Ada and Eve .com. Glaube-Home. Jesu Christus - das Heilige Abendmahl 3 german-flag
Jesus Wirken a.  b.   c.   c1.   c2.   c3.   d.   eDringend!spacerGrösstes Verbrechen! gegen spacerJesus! -  beim Heiligen Abendmahl spacerdabeisein. spacer Sakrament des Heiligen Blutes Jesu.   Sakrament des spacerHeiligen Leibes Jesu.  Beten lernen spacermit Jesus.   spacerTodes-Folterung spaceram Kreuz.   Todes-Qualen .   spacerNeues Testament.   spacerPapst Benedikt.   Ostern.   spacer
antichrist.   Hölle.   Legenden des Vatikan.   spacerSünden des Vatikan.   Schamanismus.spacer
Journal. spacerJesus-Werbekarten.  spacerSuchen .   spacerLogos.   Download als Pdf.

Jesus with heart.

Über das Leben und Wirken Jesu Christi

Millionen Jahre langer Kampf gegen satan,-
Jesu Christi ewiger Sieg über satan!

Zeitraum: Letztes Heiliges Abendmahl, vor etwa 2000 Jahren
Ewige Göttin Abba
Ewiger Göttlicher König Jesus  -  Ewige Göttliche Königin Maria!

Das sind die drei einzigen Göttlichkeiten in unserem Himmel.
Der satan hat die Welt und auch die Kirche auf den Kopf gestellt.
Wachen Sie auf!

Sie dürfen alle Seiten kopieren, übersetzen und versenden. Achten sie dabei auf das Copyright. Über mich, und hier als wiederverkörperte Jeanne.

A.

Das eucharistische Sakrament des Heiligen Blutes Jesu Christi

Heiliges Blut und heiliger Leib. Sie sind für uns nicht nur ein grossartiges heiliges Geschenk. Sie sind für uns laut Offenbarung Jesu Christi vom 11. Mai 2016 auch ein Auftrag. (Selig seien jene, die arm sind im Geiste).
In den Geist darf nur hinein was vom Himmel erlaubt ist. Denn er ist ein Arbeitsplatz der heiligen Seele und des heiligen Himmels.
  1. Das Blut steht für die Pflicht, den Geist rein zu halten, um die Seele vor Schädigungen zu bewahren, sie zu beschützen.

  2. Der Leib steht für die Verpflichtung zur Reinhaltung der göttlichen Genetik des Körpers!
So waren diese Sakramente von Anfang an gemeint. — Der Altar-Wein steht für die Verunreinigung des Geistes durch satanischen Giftmüll.
B.
  1.  
    Jesus: "Jeder darf und soll die heiligen Altar-Sakramente empfangen können, unabhängig von der Religion, er muss aber gebeichtet haben! Die Empfänger müssen an Mich glauben wollen". 23.5.2016. Bei dieser Mitteilung meinte Jesus die Altar-Sakramente, Brot und Wasser, und Taufe und andere, nichts anderes! (Blutopfer und Tieropfer sind satanisch, wie bei den Juden, ihr Gott ist satan jahwe).

  2. Wir müssen das Heilige Abendmahl auch als eine übergeordnete, heilige göttliche Handlung betrachten. Denken Sie dabei an Petrus und Hauptmann Cornelius. Petrus: "Der Herr schaut nicht auf die Person, sondern auf die Kraft des Glaubens an Jesus Christus".
  3. Hier spricht Jesus Christus persönlich. - "Das geweihte Wasser bedeutet Mir (Jesus) unvorstellbar viel, viel mehr als der Leib! Denn es ist das höchste, heilige (eucharistische) Sakrament, zur Errettung der Seelen vor satan! (!!) So wie Ich es damals meinen Jüngern übergeben habe". Siehe Fussnote 1)

  4. Wein war von der Schöpfung nicht vorgesehen, wie so vieles, was erst satan erfunden hat. Die De-Naturierung der Reben ist eine Erniedrigung des Schöpfungs-Werkes, es ist eine Beleidigung Jesu und der Ewigen Schöpferin (sie hat satan ausgestossen, ohne Seele, satan hasst sie deshalb, darum auch der Alkohol). Das gilt für alle alkoholischen Erfindungen satans, einschliesslich Bier, Liköre, besonders auch aus Klöstern!

  5.  
    Deshalb, tut satan dieses wichtigste Altar-Sakrament mit seinem un-konsekrierbaren (unweihbaren) Wein zerstören! Und die Pfarrer machen ernsthaft mit.

    b) Jesus hat den Wein noch niemals konsekriert! Noch niemals! (Jesu Worte) Siehe auch unter Bibel. Es ist doch der Wein satans, des grössten Feindes Jesu! (Jesus zeigte mir gerade wieder Seinen Zorn über die Bischöfe und Priester!).
    Das ist ein weltweiter, zum Himmel schreiender Skandal! (!!) Allen Verantwortlichen wird sich die unterste Hölle (leben in Kriechtieren) bereitwillig öffnen! Aber sicher! Jesus bestätigte das ganz heftig! — Hier geht es zur Hölle! Schauen sie hinein. (Hölle heisst leben in Tieren (das gilt auch für Frauen die abtreiben (Abortion), siehe auch Daniel und Nebukadnezar).

  6.  
    Jesus nahm den Kelch mit dem geweihten Wasser, und gab ihn nacheinander den knienden Jüngern, jedem einzeln, und sagte: "Das ist mein Blut, das für die Menschheit vergossen wird, zur Rettung ihrer Seelen!" (Worte Jesu Christi, 11.5.2016) Siehe auch Fussnote 1, unter jesusc2.

  7.  
    1. (". . . das ist mein Blut, das für euch und für alle vergossen wird, zur Vergebung der Sünden")?

    2. Ich bitte nun um Ihre besondere Aufmerksamkeit!

    3. Mit dem Wein als Erfindung satans (Jesu Worte), sollen die von satan verursachten Sünden vergeben werden! (!!) ?

    4. Wer soll hier bitteschön die Sünden vergeben? Jesus vergibt, der satan niemals! Das musste auch meine Seele leidvoll ertragen.

    5. Soll Jesus die Sünden mit dem Teufelswasser, die von satan verursachten Sünden vergeben?

    6. Zur Vergebung der Sünden braucht Jesus kein Wasser und schon gar nicht Wein! (!!) Das ist doch satanische Irrlehre!

    7. Wenn die Sünden auf diese Weise vergeben werden würden, dann braucht man keine Beichte.

    8. Jesus wünscht aber die Beichte. Warum wohl? Weil die Altarsakramente eine andere Bedeutung haben. Sie sind nicht zum Sündenvergeben da.

    9. Der teufel hat die Kirchen auf den Kopf gestellt, wir müssen sie wieder auf die Füsse stellen! Das ist ein Auftrag Jesu! Helfen Sie mit!

    10. Hier liegt eindeutig ein hochgradiger Verstoss gegen die Original-Lehre Jesu Christi vor! Ein permaneneter Verrat!

    11. So verdrängt der Teufel mit Hilfe der Kirche und der Pfarrer, unseren Jesus Christus vom Altar und der Kirche!

    12. Wie sehr werden christliche Kirchen von Satans-Lobbys gesteuert?! Dem Satikan im Vatikan.

    7b)
    Das ist sehr satans-konform, immer die Schuld von sich wegweisen, Schuld haben immer Jesus, der Himmel, die Menschen, die Seelen etc.! - Sünden vergibt Jesus vom Himmel aus! Dazu bedarf es keiner Todes-Folterungen auf der Erde, und dann auch noch durch satan! Was für ein Sündenwerk! Wie oft soll Jesus sich denn noch auf der Erde höchst qualvoll ermorden lassen?! Natürlich auch für die vielen schweren Sünden des Vatikan, und mehr oder weniger auch anderer Kirchen und anderer Religionen! - Vatikan etc., was für eine Irrlehre haben Sie da auf der Welt verbreitet!

    b) Was für ein unqualifizierter Gott oder Göttin wäre das, bei welchen solch ein Folter-Horror notwendig wäre! Hier hat die Kirche selbst Häresie gegen Jesus produziert! Und das hat sie gar oft getan!
    Die Kollektivschuld (Kollektivstrafe) des Vatikan etc. ist sehr hoch geworden! — Wenn Jesus Christus die Erde zu reinigen beginnt, dann wird es im Vatikan etc. ein grosses Erdbeben geben! (!!) Da werden viele Stühle leer werden, auch in anderen Institutionen! Auch der Thron! (Hier schrieb Jesus durch mich)

  8. Den Wein zur Eucharistie hat satan schon sehr früh eingeführt, und über die satans-Lobby im Vatikan und anderen bis heute fortgesetzt. Und Luther etc. haben diese Beleidigung Jesu übernommen! Und das geschieht schon seit weit über Tausend Jahren! -

    b) Milliarden Male haben die Kirchen mit dem Wein, Jesus höchst beleidigt! Pfarrer, wieviel Schulden wollen Sie noch sammeln? Mit dem Altarwein werden auch die armen Seelen der Pfarrer und der Gläubigen schwer attackiert! Denn die Gläubigen sehen es, und ihre Seelen sind mit dem heiligen Himmel verbunden und sie wissen, dass der Wein vom teufel ist!

    c) Auf dem Greuel im Altarraum (zur Endzeit) brauchen wir nicht erst zu warten, er ist schon seit sehr langer Zeit vor den Augen vieler Zeugen Jesu am Altar zu sehen!

    d) Mit Wein am Altar, Alkohol-Getränken, Tiere töten, Fleisch essen etc., Sex etc., degenerierende Überfremdung, Gewalt etc., wird Jesus immerfort gesteinigt und gegeisselt! Armer Jesus! Und das sollen Christen sein?!

  9.  
    . . . Aber Jesus verwendete beim Letzten Heiligen Abendmahl nur geweihtes (konsekriertes) Wasser. Das geweihte Wasser im Kelch, ist das Sakrament zur Rettung der Seelen. Es ist damit das wichtigste Sakrament der Eucharistie!
    Das heilige Blut-Sakrament wird von Pfarrern durch den Wein des teufels geschändet, wertlos gemacht, mit Hilfe des teufels entheiligt!
    Mit dem Wein wird der Teufel vom Pfarrer zur Eucharistie am Altar eingeladen! (!!) Da das Blut-Sakrament das wichtigste ist und satan dieses besetzt, vertreibt er Jesus vom Altar! Was für eine jesus-feindliche Kirche!
  10. Grösstes Verbrechen gegen Jesus durch Menschen!

    Das heilige Blut-Sakrament des Altares, ist das wichtigste Sakrament Jesu!
    Und genau dieses lassen die Kirchen durch satan zerstören (durch Wein)! Und täuschen den Gläubigen eine heilige Handlung vor!
    Das ist das grösste Verbrechen der Christenheit, nach der Kreuzigung!
    Kapitel-Anfang. nach oben

  11. Aber genau das hat satan besetzt, und lässt die Pfarrer den Wein satans verwenden. Damit wird zur Eucharistie mit dem Wein dem satan gehuldigt anstatt mit geweihtem Wasser Jesus zu huldigen!

    b) Die Beleidigung wiegt viel mehr als die Huldigung mit dem Brot! Was bleibt von dieser Eucharistie dann noch übrig? Das ist eine ganz enorme Abweichung vom Dogma das Jesus vermittelte. Würde der Herr Jesus Christus jetzt kommen, so würde Jesus die Satans-Verehrer schon vom Himmel aus, in die unterste Hölle stossen.

    c) Das zeigt wie fehlbar die Kirche und ihre Dogmen sind! Natürlich geschah es unter Mitwirkung satans. Aber der Widerstand gegen den teufel war und ist noch immer viel zu gering.

  12. Dieses Kapitel Protestanten wurde verlagert nach jesus3-1.
  13.  
    Die Kollektivschuld der Kirchen gegenüber Jesus Christus ist unvorstellbar hoch!
    (Ich bekomme gerade eine kräftige Zustimmung Jesu Christi! Es sind Jesu Worte.)

  14. Die Kirchen haben aber mit dem Wein, aus dem ursprünglichen jesus-christlichen und höchst heiligen Eucharistie-Sakrament, einen satanischen Akt gemacht! (!!!!)

    b) Was bleibt von dem so hoch heiligen Blut-Sakrament noch übrig? Nichts als Beleidigung Jesu! Hochverrat!

  15. Gläubige, stellen Sie Ihre Kirche wieder auf die Füsse! Der teufel hat sie auf den Kopf gestellt.
    1. Gläubige, tun sie bitte unbedingt den Wein verweigern, auch wenn es nur 1 Tropfen ist (das gilt für alles Alkoholische).

    2. Denn mit dem Teufels-Wein wird Jesus Christus nochmals gegeisselt, bei jeder Messe, am Altar! Vor Ihren Augen! (!!) Am heiligen Altar Jesu Christi!

    3. Es ist grauenhaft dieses Verbrechen gegen Jesus in Seiner Heiligen Messe zu sehen!

    4. Dazu der satanische Orgel-Lärm der die Lieder verstümmelt und die Verbindung zu Jesus behindert!

    5. Ja ist man denn schon so tief gesunken, dass man das nicht mehr fühlt?

    6. Was ist das für ein Glaube geworden?

    7. Sollen wir so dem Herrn begegnen, wenn Er demnächst kommt?

    8. In Sack und Asche müsste der Klerus und ein Grossteil der Gläubigen sich hüllen, bei so viel Verrat und Scheinchristentum!

    9. Bin ich denn hier alleine in dieser Glaubens-Wüste, und predige gegen taube Ohren?

    10. Oder gibt es noch andere die so denken wie ich und Jesus?

  16.  
    Der Teufel hat die Kirche auf den Kopf gestellt! Wir müssen sie wieder auf die Füsse stellen! Aber sicher! Nicht nur die Kirche, auch die ganze Welt!
    Jesus und Maria und die vielen Heiligen Engeln und vielen Heiligen sind auch dabei! Machen Sie mit!

  17.  
    Ein Geheimnis: Der heilige Himmel hat dazu und für weitere grosse Aufgaben die siegreiche heilige Jeanne de Orléans auf die Erde gesendet (Jeanne de Arc). Sie schreibt hier für Jesus! Und für Sie. - Sie ist wieder da!
Copyright Jesus Bild: Renáta Sedmáková, fotolia.com
Weiter zu Seite 5

nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional